AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Spirit-Life-Portal,

Wolfgang Stüber-Sonnenhalde 8 -A6911 Eichenberg

im Folgenden SLP genannt) [Stand: 01.08.2018]
1. Geltungsbereich
(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Leistungen, die von der SLP. für gewerblich oder selbstständig tätige Kunden im Zusammenhang mit einem kostenlosen oder kostenpflichtigen Branchenbucheintrag in das Online-Branchenbuch unter der Internetadresse https://www.spirit-life-portal.com angeboten werden, (2) Es gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen der SLP.
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Auftraggebers finden keine Anwendung.
2. Definitionen
(1) Der Basis – Eintrag im Online Branchenbuch kostenlos.
Der Preis  für den Premium-Eintrag beträgt 145,00 €
jährlich 80,00 € einmalig Einrichtungsgebühr.
Der Preis für die Business – Einträge liegt bei  395,00 € pro Jahr.
(einmalige Gebühr für Einrichtung und Datenerhebung beim Business -Eintrag 395,00 €, bei allen Einträgen Support und Textänderungen 40.00 € pro Stunde ).
Der Preis für die Businesssop – Einträge liegt bei  595,00 € pro Jahr.
(einmalige Gebühr für Einrichtung und Datenerhebung beim Businessshop -Eintrag 595,00 €,
Support und Textänderungen 40.00 € pro Stunde
Bannerwerbung 150 00 € im Monat
3. Zustandekommen des Vertrages
(1) Der Auftrag für den kostenlosen Branchenbucheintrag erfolgt über Unterzeichnung des Auftragsformular oder, indem der Auftraggeber das online verfügbare Formular ausfüllt und absendet. Auf Grundlage der in das Formular eingegebenen Daten wird von der SLP ein Branchenbucheintrag erstellt bzw. ein bereits bestehender Branchenbucheintrag inhaltlich angepasst und online gestellt. Eine Bestätigung über die Annahme des Auftrags für den kostenlosen Branchenbucheintrag erfolgt nicht.
(2) Die SLP ist berechtigt, die Annahme von Aufträgen ohne Angabe von Gründen zu abzulehnen.
4. Rechte und Pflichten des Auftraggebers
(1) Der Auftraggeber ist für seinen Branchenbucheintrag, insbesondere dessen Gesetzeskonformität und die Richtigkeit und Vollständigkeit seiner Adressen- und Branchenangaben und sowie für die Pflege und Aktualisierung seines Branchenbucheintrags, selbst verantwortlich. Er stellt sicher, dass sein Branchenbucheintrag nicht gegen gesetzliche Bestimmungen, insbesondere nicht gegen strafrechtliche, wettbewerbsrechtliche, urheberrechtliche, Vorschriften verstößt und der Eintrag keine sonstigen Rechte Dritter verletzt. Dies gilt auch für die verlinkte Zielseite.
(2) Zur Pflege und Aktualisierung seiner Daten im Branchenbucheintrag teilt der Auftraggeber der SLP seine Änderungswünsche in jeglicher Form mit.
(3) Der Auftraggeber ist verpflichtet, den Branchenbucheintrag unverzüglich nach Freischaltung oder nach Abrufbarkeit zu überprüfen und etwaige Fehler der SLP binnen 2 Wochen schriftlich anzuzeigen. Andernfalls gilt der Branchenbucheintrag als genehmigt. Dies gilt gleichermaßen für die erstmalige Eintragung wie auch für die Aktualisierung der Daten.
(4) Verstößt der Auftraggeber gegen seine Pflichten aus dieser Ziffer 4, wird er die SLP von jeglichen Ansprüchen Dritter freistellen.
(5) Der Vertrag über die kostenpflichtigen Einträge in das Online-Branchenbuch hat eine Laufzeit von 12 Monaten, beginnend mit dem Ausstellungsdatum der Rechnung, und verlängert sich automatisch um 12 Monate sofern nicht unter Einhaltung einer Frist von 2 Monaten zum Laufzeitende schriftlich gekündigt wird. Bei kostenlosen Einträgen ist die Laufzeit unbestimmt. Der kostenlose Eintrag kann vom Auftraggeber Partei mit einer Frist von 2 Wochen gekündigt werden.
5. Haftung der SLP; Freistellung
(1) Die vertragliche Haftung der SLP im Falle einfacher Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, soweit vertragliche Pflichten verletzt wurden, die keine wesentlichen Vertragspflichten sind. Bei leicht fahrlässigen Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten haftet die SLP nur beschränkt auf den typischen und bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden, maximal jedoch nur in der Höhe der Jahreseintragungsgebühr
(2) Die Haftungsbeschränkung gemäß Ziffer 5 (1) gilt nicht im Falle gesetzlich vorgesehener Garantiehaftung.
(3) Die SLP prüft die Branchenbucheinträge weder auf deren rechtliche Zulässigkeit noch auf Verstöße gegen Rechte Dritter. Für die Inhalte ist ausschließlich der Auftraggeber verantwortlich. Jegliche Haftung der SLP für Branchenbucheinträge ist ausgeschlossen.
(4) Die SLP ist berechtigt, die Schaltung eines Branchenbucheintrags abzulehnen, zu unterbrechen, zu sperren oder – bei Gefahr im Verzug auch ohne Benachrichtigung des Auftraggebers – unwiederbringlich zu löschen, wenn die SLP Kenntnis von unzulässigen Inhalten oder Rechtsverletzungen erlangt Gleiches gilt, soweit Zielseiten, auf die der jeweilige Branchenbucheintrag verlinkt, die Voraussetzungen von Satz 1 erfüllen. Der Auftraggeber ist über die Sperrung unter Angabe der Gründe unverzüglich zu unterrichten und aufzufordern, die als rechtswidrig bewerteten Inhalte zu entfernen oder deren Rechtmäßigkeit darzulegen. Die Unterbrechung/Sperrung ist aufzuheben, sobald der Verdacht der Rechtswidrigkeit bzw. der Rechtsverletzung ausgeräumt ist. Bei Löschung eines Branchenbucheintrages steht es dem Auftraggeber frei, einen erneuten Eintrag vorzunehmen. Die SLP ist jederzeit ohne Angabe von Gründen berechtigt, die Löschung von Basis -Einträgen vorzunehmen.
(5) Der Auftraggeber wird die SLP von jeglichen Ansprüchen Dritter freistellen, die diese aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch die Branchenbucheinträge gegen die SLP geltend machen; auf Ziffer 4 (5) wird verwiesen.
6. Preise und Abrechnungsformalitäten

(1) Der Basis – Eintrag im Online Branchenbuch kostenlos.
Der Preis  für den Premium-Eintrag beträgt 145,00 €
jährlich 80,00 € einmalig Einrichtungsgebühr.
Der Preis für die Business – Einträge liegt bei  395,00 € pro Jahr.
(einmalige Gebühr für Einrichtung und Datenerhebung beim Business -Eintrag 395,00 €, bei allen Einträgen Support und Textänderungen 40.00 € pro Stunde ).
Der Preis für die Businesssop – Einträge liegt bei  595,00 € pro Jahr.
(einmalige Gebühr für Einrichtung und Datenerhebung beim Businessshop -Eintrag 595,00 €,
Support und Textänderungen 40.00 € pro Stunde ).
Eine Änderung der Tarife bleibt vorbehalten. Für von der SLP bestätigte Aufträge sind Preisänderungen allerdings nur wirksam, wenn sie von der SLP mindestens 1 Monat vor Veröffentlichung des Branchenbucheintrages bzw. vor automatischer Laufzeitverlängerung des Premium Eintrages oder Partner – Eintrag schriftlich oder in Textform mitgeteilt werden.
(2) Bei kostenpflichtigen Einträgen in das Online-Branchenbuch ist die Vergütung für die gesamte Laufzeit des Vertrags per Vorkasse zu leisten.
7. Zahlungsverzug
(1) Sollte trotz Zahlungsaufforderung die Rechnung nicht innerhalb der auf der Rechnung genannten Frist beglichen werden, so kommt der Kunde in Zahlungsverzug.
Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz und ggf. anfallende Einziehungskosten berechnet. Die SLP kann bei Zahlungsverzug nach Mahnung und angemessener Fristsetzung bis zur Zahlung die weitere Ausführung des laufenden Auftrags zurückstellen und den Branchenbucheintrag sperren. Der Auftraggeber bleibt in diesem Fall trotzdem zur Zahlung verpflichtet.
8. Vertragsänderungen und salvatorische Klausel
(1) Jede Ergänzung oder Änderung der vertraglichen Bedingungen bedarf der Schriftform. Die Schriftform wird durch einen Schriftwechsel gewahrt, der den übereinstimmenden Willen der Parteien zum Vertragsabschluss oder zur Abänderung des Vertrages unmissverständlich erkennen lässt.
(2) Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Die Vertragsparteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine Regelung zu treffen, die dem am nächsten kommt, was die Parteien gewollt haben.
9. Schlussbestimmungen
(1) Es gilt deutsches Recht. (2) Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bregenz.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.